Wanna be a glorious bastard?
29. Mai 2019
Im Winter sucht unser Partnerhotel in Sri Lanka noch Unterstützung
15. Oktober 2019

Sehr geehrten Damen und Herren,

Ich biete ab September im schönen 16. Bezirk in Paris ein Zimmer mit Bett, Schrank und Schreibtisch sowie WC am Gang und Dusche in unserer Wohnung an. Als Gegenleistung bitten mein Mann und ich um die Zubereitung einer einfachen frischen warmen Mahlzeit für uns und auch für allfällige Gäste an Arbeitstagen. Es handelt sich dabei um maximal zwei Arbeitsstunden pro Tag.

Sollten aufwendigere formellere Abendessen für Gäste vorzubereiten sein, würden wir diese Stunden selbstverständlich zusätzlich entlohnen.

Wir wären Ihnen für die Weitergabe dieser Information an Schüler bzw. Studenten oder junge Absolventen sehr dankbar, die Interesse an der Verbesserung ihrer Französischkenntnisse haben – mein Mann ist Franzose-, und/oder Erfahrungen in der französischen Gastronomie sammeln wollen. Interessenten können sich gerne direkt an mich wenden.

Besten Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Staffelmayr-Leleu
sabine.staffelmayr-leleu@bmeia.gv.at